home

Willkommen auf meiner Homepage.

In meiner großzügigen Werkstatt, mitten in Düsseldorf, biete ich euch an mehreren Tagen der Woche die Möglichkeit, sich zu entdecken. 

Die Spannbreite reicht von einfachen handwerklichen Schmuckstücken, bis hin zu künstlerisch hochwertigen Arbeiten.

Unter Workshop Info findet ihr einen Jahresüberblick aller geplanten Schmuck_Kurse, sowie meine Kurzbeschreibung der neu hinzugekommenen künstlerischen Spaziergänge und auf Instagram halte ich euch unter  tool__room auf dem Laufenden.

workshop

Kreativität und Handgeschick schlummern in Jedem, sie müssen bloß erkannt und geweckt werden.

Nur Mut, gestalte und schmiede deine Vorstellung von deinem kreativen Blickwinkel, deinem Schmuckstück, das nur dir entspricht. Es lohnt sich und macht Freude, sein eigenes handwerklich künstlerisches Potential zu entdecken, zu entwickeln, ganz unterschiedliche Materialien auszuprobieren, zu kombinieren und dies miteinander gemeinsam zu tun.

Wir arbeiten in einem inspirierenden Ambiente, in einer zwanglosen Atmosphäre und in kleinen Gruppen. Eine optimale individuelle Förderung unterstützt deine Ideen Form werden zu lassen und eröffnet dir die Möglichkeit, deinen persönlichen kreativ künstlerischen Spielraum zu entdecken.

Die Kurse richten sich an alle, die an einem schöpferischen Prozess, an spontanen Lösungen und an Umsetzungen von Gedankenskizzen, dort wo das Endgültige noch gar nicht greifbar ist, interessiert sind.

Mit meinem reichen Kenntnisschatz, technischem Wissen, Materialbeschaffung, jeder Menge Motivation und Ermutigung, stehe ich dir zur Seite, bis deine Idee greifbar auf dem Tisch liegt.

Komm einfach vorbei und schau, was wir so machen.

über mich

Die Leidenschaft für die Goldschmiedekunst war bei mir früh geweckt. Schon während der Schulzeit begann ich, kleine Schmuckstücke herzustellen. Später, nach Ausbildung und Studium, wuchs in mir der Wunsch, andere Menschen mit meiner Begeisterung anzustecken, um mein Wissen und Können zu teilen. 

Die Zeit als Dozentin an der FH Düsseldorf nutzte ich als Chance, junge Menschen zu unterstützen, zu fördern, sie eigene Erfahrungen machen zu lassen und daran wachsen zu lassen. 

In meinen Workshops bietet sich auch mir die Gelegenheit der Weiterentwicklung und des Dazulernens – gemeinsam mit den KursteilnehmerInnen, mit Blick für das Ungewöhnliche und Unerwartete, immer auf der Suche nach neuen Formen, in altbekannten Materialien. 

Den Prozess bis zum fertigen Schmuckstück, betrachte ich wie eine gut erzählte Geschichte – mit Einleitung, Protagonisten und einem Spannungsbogen, bei dem es wichtig ist, an einen Schlusspunkt zu gelangen. Erst am Ende merkt man, wie gut die Story ist. 

Auch wenn die ersten Ideen noch so merkwürdig und abstrus erscheinen mögen – erst das Ausprobieren – das Suchen nach Lösungen ist es, was meine Arbeit so interessant und abwechslungsreich macht. 

Auf diesem Weg begleite ich meine Workshops – mit großer Freude an der gemeinsamen Zeit, in respektvollem und sensiblem Umgang mit Mensch und Material und wie man über mich sagt – mit einer Engelsgeduld, aber auch mit professionellem Einschreiten, wenn es nötig ist – bis Jede und Jeder sein ganz persönliches Kunst_Stück geschaffen hat.